Visa

Wichtiger Hinweis

Die Visastelle und die Konsularabteilung der Deutschen Botschaft Kabul bleiben aufgrund des Bombenanschlags vom 31. Mai 2017 für unbestimmte Zeit geschlossen.

1. Neue Visumanträge

a) Schengen Visa (Aufenthalt bis 90 Tage)


Ein Schengen-Visum mit Hauptreiseziel Deutschland kann an einer der folgenden Visastellen beantragt werden:

Botschaft Neu Delhi

Botschaft Islamabad

Generalkonsulat Istanbul

Generalkonsulat Dubai


b) Nationale Visa

Neuanträge zur Familienzusammenführung, Studium und anderen nationalen Visa können an den Botschaften in Neu Delhi und Islamabad gestellt werden.

Die Terminvergabe für die Botschaft Islamabad hat bereits begonnen. Antragsteller werden entsprechend Ihrer Eintragung auf die Warteliste kontaktiert. Die Terminvergabe für die Botschaft Neu Delhi wird in Kürze eröffnet.

Wir bitten dringend, von Sachstandsanfragen abzusehen, da diese die Bearbeitung weiter verzögern.


Die Terminbuchung bzw. Registrierung in der Warteliste für Neuanträge zur Familienzusammenführung, Studium usw. kann hier erfolgen


Nur für Anträge zur Familienzusammenführung:

Wenn Sie sich vor Schließung der Konsularabteilung in Kabul bereits auf der Terminliste registriert hatten bzw. schon einen gebuchten Termin hatten, geben Sie bei der Neuregistrierung bitte die entsprechende alte Termin-Referenz-ID an. Ihre Anfrage wird dann bevorzugt bearbeitet werden.

Fristwahrende Anzeigen für den Familiennachzug zu anerkannten Asylberechtigten und Flüchtlingen können hier erfolgen

c) wichtige Informationen

Bitte bedenken Sie, dass afghanische Staatsangehörige ein Visum zur Einreise in Indien, Pakistan, die Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate benötigen. Ein solches Visum zur Beantragung eines deutschen Visums in einem Drittstaat kann bei den Auslandsvertretungen der genannten Staaten beantragt werden. Nach Informationen des Auswärtigen Amts ist die Einreise in die Türkei für afghanische Staatsangehörige gegenwärtig sowohl mit einem gültigen türkischen als auch US-amerikanischen Visum möglich. 

 

Anträge für ein Schengen-Visum an den nunmehr für afghanische Staatsangehörige zuständigen deutschen Auslandsvertretungen in Neu Delhi, Istanbul, Dubai (später auch Islamabad) können nur angenommen werden, wenn sich der Antragsteller legal in diesen Ländern aufhält.

 

Bitte beachten Sie, dass handschriftlich ausgestellte (nicht maschinenlesbare) Reisepässe aufgrund von Vorgaben der International Civil Aviation Organization (ICAO) ab dem 25. November 2017 nicht mehr anerkannt werden. Diese Pässe können für Anträge auf Schengen-Visa daher nur noch bis 25. August 2017 akzeptiert werden. Inhaber von handschriftlich ausgestellten Pässen sollten deshalb bereits jetzt maschinenlesbare Pässe beantragen und diese im Visumverfahren vorlegen.

 

2. Bereits gestellte Visumanträge

Bereits an der Botschaft Kabul gestellte nationale Visumanträge (Familienzusammenführung, Studenten, etc.) werden ab sofort in der Zentrale des Auswärtigen Amts in Berlin weiterbearbeitet.
Nachdem die Anträge in Berlin abschließend entschieden wurden, ist vorgesehen, dass sich die Antragsteller an den Deutschen Botschaften in Neu-Delhi oder Islamabad ihr Visum oder den Ablehnungsbescheid sowie die Originalurkunden abholen können. Eine Abholung an einer anderen Auslandsvertretung ist nicht möglich. Antragsteller werden in Kürze einzeln kontaktiert.


Wir bitten um Verständnis, dass Sachstandsanfragen derzeit nicht beantwortet werden können, da dies die Bearbeitung der offenen Anträge weiter verzögern würde.

Wenn Sie bei Antragstellung vor dem 31. Mai 2017 aufgefordert wurden, Dokumente nachzureichen, senden Sie diese bitte an die Emailadresse: kabu%27%auswaertiges-amt%27%de,visa

Bitte senden Sie nur die Dokumente, die noch gefehlt haben, möglichst im pdf-Format, um die Bearbeitung nicht weiter zu verzögern.

Die Rückgabe von Reisepässen bei vor dem 31. Mai 2017 in Kabul gestellten Visumanträgen wie auch die Rückgabe von sonstigen Originalurkunden wird vorbereitet, stellt aber das Auswärtige Amt angesichts der Sicherheitslage vor erhebliche logistische Herausforderungen. Die Betroffenen werden auch diesbezüglich um Geduld gebeten. Sie werden benachrichtigt, sobald eine Rückgabe der Unterlagen möglich ist. In dringenden Fällen wird die Beschaffung von geeigneten Ersatz-/Reisedokumenten Ihrer Heimatstaaten empfohlen.

VIS - Visa Information System

Visainformation

Bitte beachten Sie, dass die Deutsche Botschaft in Kabul nur Anträge für Reisen entgegennehmen kann, deren Hauptziel die Bundesrepublik Deutschland ist.

Ist das Reiseziel ein anderer Anwenderstaat des Schengener Übereinkommens, muß der Antrag bei der zuständigen Auslandsvertretung dieses Staates gestellt werden.

Die Bearbeitungsdauer eines Antrags auf Erteilung eines Schengen-Visums beträgt mindestens zehn Tage. Antragstellern wird durch die Visastelle mitgeteilt, wann sie vorsprechen können, um die Entscheidung über den Antrag zu erfahren. 

Anträge auf Erteilung eines langfristigen Visums nehmen erheblich mehr Zeit in Anspruch. Bitte beachten Sie, dass die reguläre Bearbeitungszeit für Visa zur Familienzusammenführung mehrere Monate beträgt. Im Rahmen des Verfahrens muss auch eine offizielle Urkundenprüfung durchgeführt werden, die alleine schon im Schnitt 4 Monate beträgt. Es wird daher gebeten, von frühen Sachstandsanfragen abzusehen.

Bitte beachten Sie, dass die Namen im Pass, der Taskira und der Übersetzung der Taskira identisch sein müssen, damit eine Antragsannahme erfolgen kann. In den neuen afghanischen Pässen (Passnummern beginnen mit O0) genutzte Nachnamen müssen auch in der Taskira und der offiziellen Übersetzung mit aufgeführt sein. Ist dies noch nicht der Fall, so muss der Nachname vor Antragstellung in der Taskira entsprechend ergänzt werden.

Symbolbild Unterlagen

Übersendung der Unterlagen

Bitte übersenden Sie vor Antragstellung keine Unterlagen (beispielsweise Einladungsschreiben) an die Botschaft. Alle Unterlagen sind ausschließlich vom Antragsteller bei Antragstellung vollständig vorzulegen. Vorab unaufgefordert oder separat per Fax/Post/Email übermittelte Unterlagen werden nicht aufbewahrt und können dementsprechend nicht im Visumverfahren berücksichtigt werden. Vorab geführter Schriftwechsel (z.B. Anwaltsschreiben etc) muss daher ebenfalls bei der Antragstellung in Kopie vorgelegt werden.

Symbolbild Dollar

Gebühren

Bitte beachten Sie, dass bei der Visastelle/Konsularabteilung anfallende Gebühren nur bar in USD (Umrechnung des festen Euro-Gebührensatzes zum aktuellen Wechselkurs) bezahlt werden können.

Antragsformular Schengenvisum

Formulare und Merkblätter

Hier finden Sie die Merkblätter der Botschaft Kabul zu den verschiedenen Visakategorien und die Antragsformulare als PDF-Dateien zum Herunterladen.

Häkchen

Hinweis:

Antragssteller werden gebeten, die Angaben auf dem Visum unmittelbar nach dessen Erhalt auf Richtigkeit zu überprüfen. Insbesondere sollten Beginn und Ende der Gültigkeit des Visums überprüft und mit der Gesamtdauer des geplanten Aufenthalts abgeglichen werden. Außerdem ist die korrekte Schreibweise des Namens und Vornamens zu kontrollieren. Eventuelle Fehler sollten der ausstellenden Visastelle unverzüglich mitgeteilt werden.

Visa

Visa

Online-Terminvergabe

Symbolbild

Terminvereinbarungen bei der Botschaft sind nur online möglich. Bitte versuchen Sie nicht, sich mit verschiedenen Passnummern mehrere Termine zu nehmen. Dies führt zur Zurückweisung Ihres Antrages. Ebenso sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Passnummer und Ihre E-Mail-Adresse absolut korrekt angegeben sind. Ein Fehler führt dazu, dass Sie nicht eingelassen werden können.

Adresse, Kontakte und Öffnungszeiten

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen, die im Vorfeld eines Termins bei der Botschaft hilfreich sind: Adresse, Öffnungszeiten und wichtige Telefonnummern.

Feiertage 2017

Die Botschaft und Rechts- und Konsular-abteilung sind an diesen deutschen und afghanischen Feiertagen 2017 geschlossen:

Visa für die Einreise nach Deutschland

Symbolfoto - EU-Schild - Passkontrolle

Hier finden Sie zusätzliche Informationen über die Visabestimmungen, eine Staatenliste zur Visumpflicht bei Einreise nach Deutschland sowie Antragsformulare zum Download. Auch die Bestimmungen des Schengener Übereinkommens und seine Entstehung werden hier erklärt.

Arbeiten in Deutschland

Arbeiter montieren die Glasfassade des Frankfurter Hauptbahnhofs

Näheres über die generellen Voraussetzungen einer Arbeitsaufnahme in Deutschland erfahren Sie hier.

Haftungsablehnung

Obwohl wir die Informationen auf dieser Website mit großer Sorgfalt für Sie zusammengestellt haben, können wir für Ungenauigkeiten keine Haftung übernehmen.