1. Spatenstich zum Wiederaufbau Wir kommen wieder – Spatenstich zum Wiederaufbau der Deutschen Botschaft Kabul
  2. Frankfurt am Main Willkommen in Deutschland!
  3. Provinz Ghor, Distrikt Tulak: Nothilfe für Opfer von Überschwemmungen Deutsche Unterstützung für IKRK Afghanistan
Spatenstich zum Wiederaufbau

Wir kommen wieder – Spatenstich zum Wiederaufbau der Deutschen Botschaft Kabul

Am 07.11.2017 setzte Botschafter Haßmann den ersten Spatenstich für den Wiederaufbau der deutschen Botschaft Kabul nach dem Anschlag vom 31.05.2017. Die Bauarbeiten für den Wiederaufbau laufen auf Hochtouren. Die Rechts- und Konsularabteilung einschließlich der Visastelle der Botschaft Kabul bleiben dennoch bis auf weiteres geschlossen.

Frankfurt am Main

Willkommen in Deutschland!

Liebe Besucher und Besucherinnen! Willkommen auf unserer Webseite. Hier finden Sie viele nützliche Informationen und aktuelle Meldungen.

Provinz Ghor, Distrikt Tulak: Nothilfe für Opfer von Überschwemmungen

Deutsche Unterstützung für IKRK Afghanistan

Deutschland hat seine finanzielle Unterstützung für die Arbeit des Internationalen Kommittee vom Roten Kreuz für Hilfe, Schutz, Prävention und Kooperation in Afghanistan 2016-2018 von 5 auf 8 Millionen Euro erhöht.

Wichtiger Hinweis

Aufgrund eines Anschlags bleibt die Rechts- und Konsularabteilung der Botschaft Kabul  bis auf weiteres geschlossen.

Informationen zur Beantragung von Visa finden Sie hier


Informationen zur Passbeantragung und anderen konsularischen Dienstleistungen finden sie hier

Pressekonferenz MB Gabriel und Präsident Ghani

Außenminister Gabriel besucht Afghanistan

Außenminister Gabriel ist am 20.12.2017 nach Afghanistan gereist. Auf dem Programm standen zuerst ein Besuch des deutschen Feldlagers in Masar-e-Scharif, dann die Weiterreise nach Kabul. Dort führte Gabriel Gespräche mit Präsident Ashraf Ghani und dem Regierungsvorsitzenden Abdullah Abdullah.

Achtung

Wichtige Information für Antragsteller

Über die Visaanträge mit nachstehenden Barcodes wurde entschieden, die AntragstellerInnen konnten jedoch bisher nicht erreicht werden. Wenn Ihre Referenznummer betroffen ist, setzen Sie sich bitte mit der Visaabteilung per E-Mail kabu%27%auswaertiges-amt%27%de,visa in Verbindung. Ihre Referenznummer finden Sie auf dem Kassenzettel, den Sie bei Antragstellung erhalten haben.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Kinder und Bewaffnete Konflikte

Deutschland macht sich für die Rechte und den Schutz von Kindern stark: im Rahmen der Arbeitsgruppe "Kinder und bewaffnete Konflikte" arbeiten wir gemeinsam mit unseren internationalen Partnern daran, die Rechte von Kindern in Afghanistan zu stärken

Grafik zum Deutsche entwicklungspolitischen Engagement in Afghanistan

Die deutsche Zusammenarbeit mit Afghanistan

Zentrales Anliegen der deutschen Zusammenarbeit mit Afghanistan ist der Aufbau eines afghanischen Staates, der die Menschenrechte achtet, schützt und gewährleistet, Korruption und Drogenanbau bekämpft, innere Sicherheit sowie ein verlässliches Rechtssystem schafft und von seinen Bürgerinnen und Bürgern als legitime Vertretung und Dienstleister zur Sicherung ihrer Grundbedürfnisse anerkannt wird.

Deutschland erleben - Frisch, mobil, interaktiv – deutschland.de hat ein neues Gesicht

Themen entdecken, Informationen finden, Videos schauen , am Deutschland-Quiz und an Votings teilnehmen, sich mit anderen austauschen: Wenn ihr verstehen wollt, wie Deutschland tickt und was Deutschland bewegt, besucht deutschland.de und seine Social-Media-Kanäle ( Facebook Twitter ).

Die Deutschland-Plattform hat ein neues Gesicht bekommen: jung, frisch, mobil und interaktiv.

Tweets

Krisenvorsorgeliste

Meldeformular

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend -im Amtsbezirk der Botschaft leben, können in eine Krisenvorgeliste gem. § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt ab sofort passwortgeschützt im Online-Verfahren. Auch wenn vor Einführung des Online-Verfahrens bereits eine Registrierung erfolgt war, ist eine Neuanmeldung erforderlich, da die bisher manuell geführten Listen durch das neue Verfahren ersetzt werden.

Sicherheitshinweise für Afghanistan

Safety First Computer Key Showing Caution Protection And Hazards

Über die Sicherheitslage in Afghanistan informieren wir Sie tagesaktuell auf der Website des Auswärtigen Amts.

#RumoursAboutGermany - Aufklärungskampagne in Afghanistan

Bild der Plakataktion

Das Auswärtige Amt hat in Afghanistan im Rahmen seiner Aufklärungskampagne gegen falsche Gerüchte und Lügen von Schleppern eine Plakataktion gestartet. Die Kampagne richtet sich über Plakate und soziale Medien an Afghaninnen und Afghanen, die über eine Flucht nach Deutschland nachdenken. Sie sollen davor bewahrt werden, auf Grundlage falscher Informationen ihr Leben auf dem Weg nach Deutschland zu riskieren.